Brüdertreffen

Das jährliche Treffen der Brüder unserer Provinz, die in Deutschland tätig sind, hat diesmal in Werdohl statt gefunden. In Form einer Jahreshauptversammlung haben Vertreter aller Klöster mit dem Provinzial Jan Maciejowski und dem Provinzekonom das vergangene Jahr in reflektiert und die Perspektiven vor dem nachestehendem Provinzkapitel besprochen.

Zu Hause im Segen

Nach dem traditionellen Haussegen losen wir den Jahrespatron und Jahresspruch für die Gemeinschaft. Im Jahr des geplanten Umbaus des Klosters wird uns „zufällig“ des Handwerker und Mann des starken Glaubens, der heilige Josef von Nazaret stehen. Unser Jahresmotto ist ein Wort Jesu: „Ein neues Gebot gebe ich euch: Liebt einander! Wie ich euch geliebt habe, so … [weiterlesen…]

Segen bringen, Segen sein

Kleine Leute, kleine Schritte, aber viel Segen und viel Gutes kommt zusammen jedes Jahr dank der Sternsinger Aktion. Diesen Segen und diese Möglichkeit anderen zu helfen lassen wir uns nicht entgehen und die werdohler Sternsinger beginnen ihr Einsatz in Werdohl immer in unserem Kloster.

Heilige sind Kämpfer

Bischof Anba Damian hat in seiner Predigt den hl. Franziskus mit dem hl. Antonius – dem Vater des eremitischen Lebens – verglichen und erinnert, dass die Heiligen um eine hohe Qualität des Lebens kämpfen. Dafür sind sie bereit auf Verzicht und Wiederstände. Nach der Stimmungsvollen Andacht zum Gedenken des Übergangs des heiligen Franziskus war der Bischof Gast … [weiterlesen…]

Visitation

Am 17. September begann die Visitation unseres Ordensoberen in unserem Kloster Werdohl-Neuenrade. Der Provinzialminister Jan Maciejowski und der Provinzekonom haben unseren Lebensstil geprüft, ob und in wie weit er dem geist des heiligen Franziskus entspricht. Die Visitation ist vor allem ein brüderliches Beisammensein mit Gebet und Austausch.

Geweihtes Leben

Am ersten Adventswochenende (29./30. November 2014) begann das „Jahr der Orden“, das Papst Franziskus vor einem Jahr angekündigt hat und das bis zum 2. Februar 2016 dauert. In Rom wurde das Jahr, das auch „Jahr des geweihten Lebens“ genannt wird, mit einer Gebetsvigil in der Basilika Santa Maria Maggiore am Samstag und einer Eucharistiefeier im … [weiterlesen…]

Transitus

Transitus: die Feier zum Heimgang des hl. Franziskus  Der 3. Oktober ist für die ganze franziskanische Familie der Tag, an dem sie den Heimgang ihres  Ordensgründers, des heiligen Franziskus von Assisi, feiert. Alljährlich an diesem Abend versammeln sich die Franziskanerinnen und Franziskaner in der ganzen Welt zu einer Gedächtnisfeier, die traditionell „Transitus“ (lat. Übergang) heißt. … [weiterlesen…]

Einladung

Franziskanische Jugend Wallfahrt – FraJuWa 2015 findet diesmal in GELSENKIRCHEN vom 9. – 11. Oktober 2015 statt. Schon seit 28 Jahren findet am zweiten Wochenende im Oktober das Treffen mit Musik, Workshop, Gebt und viel franziskanischen Freude. Das Kloster in Gelsenkirchen wird zum dritten mal in der Geschichte dieses Treffens die Rolle des Gastgebers übernehmen. Anmeldung kann … [weiterlesen…]

Giovani verso Assisi

Bereits zum siebten Mal laden wir Franziskaner—Minoriten zu einem großen internationalen Treffen nach Assisi ein. Es werden junge Menschen aus aIIer Welt erwartet, die zu Gebet, Stille, Austausch und Feiern nach Assisi kommen. Dort, wo der heilige Franziskus geboren wurde, wo er aufwuchs und seine Berufung entdeckte, versammeln wir uns und machen uns gemeinsam auf die Suche, was ihn damals … [weiterlesen…]