FraJuWa

1,2,3,…..27,28,29,30 Ja, schon zum 30-sten mal traff sich franziskanische Jugend aus ganz deutschland zu der Franziskanischen Jugendwallfahrt. In diesem Jahr, haben wir die Ehr gehabt zum zweiten mal Gastgeber zu sein. Bewusst haben wir das Motto der ersten FraJuWa aufgegriffen um den Herrn mit dem “Sonnengesang” des heiligen Franziskus für die Schöpfung zu Loben, aber … [weiterlesen…]

Transitus

Wir feierten den Übergang des heiligen Franziskus mit den Mitbrüdern aus Gelsenkirchen und mit der Pfarrei und Freunden des Klosters aus der Gegend. Die Ansprache war ein “Heimspiel” von Theresa Hennecke, die im September in den pastoralen Dienst in Bistum Köln aufgenommen wurde. Sie erzählte ihren Weg zum Leben aus dem Glauben an den lebendigen … [weiterlesen…]

DANKESCHÖN

Meister Eckhart sagte einmal: „Wenn das einzige Gebet in Deinem ganzen Leben nur DANKE wäre, so würde das genügen“. Franziskaner-Minoriten als Ordensgemeinschaft sind seit 15 Jahren in Werdohl. Es ist kein großes Jubiläum, aber ein guter Grund vor Gott und vor den Menschen Danke zu sagen für all die Jahre, die hinter uns liegen. So … [weiterlesen…]

Treffen der Missionare der Barmherzigkeit in Rom

In der Zeit von 08.04. bis 11.04.2018 hat Papst Franziskus alle Missionare der Barmherzigkeit zu einem Treffen nach Rom eingeladen. Dieses Treffen war eine wertvolle Gelegenheit zum Austausch und zur Weiterbildung, vor allem aber, um dem Herrn Dank zu sagen für die so reiche Frucht der Gnade, die Er durch den bereitwilligen Dienst der Missionare der … [weiterlesen…]

65 Jahre jung

Der Senior des Werdohler Klosters wurde heute 65 Jahre. Viele Gemeindemitglieder haben ihm gratuliert.

Jahreshauptversammlung

Wie jedes Jahr treffen wir uns mit allen Brüdern der Danzigen Provinz, die in Deutschland wohnen und arbeiten, um Rückblick auf das vergangene Jahr zu halten und mit dem Provinzial gemeinsam die Perspektiven für das neue Jahr zu besprechen. Dieses Jahr war kloster Werdohl der Gastgeber.