Besinnungstag in Duisburg

Unter Leitung von Pater Josef Fischer, dem Leiter des Postulats in Schwarzenberg, haben wir uns Gedanken über Aktualität unserer franziskanischen Präsenz in Deutschland gemacht. Gebet, Impulse und Austausch fanden bei dem sonnigen Wetter teilweise im Garten statt.

Jesus lebt…

…und du wirst leben! Wir wünschen Ihnen den Glauben, dass Jesus lebendig, also ansprechbar ist! Wir wünschen Ihnen die Hoffnung auf das neue und immer wieder neue Leben in Jesus, in allen Situationen! Und wir wünschen Ihnen Liebe zu Gott und den Mitmenschen, die möglich wird, wenn wir nicht mehr um eigenes Leben krampfhaft kämpfen … [weiterlesen…]

Gottes reicher Segen

Alte christliche Tradition verbindet den Gang der Sterndeuter mit der Verbreitung des Segen Gottes. Sie haben nicht nur die Gaben dem Kind gebracht, sondern vor allem sich von dem Kind beschenken lassen und den Segen haben sie auf ihren Weg durch die Welt mitgenommen. So werden bis heute an dem Tag häuser gesegnet, oder durch die Sternsinger … [weiterlesen…]

Frohes Fest

Ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und eine Tiefe Begegnung mit dem, der für uns sich klein gemacht hat, den der heilige Franziskus von Assisi mit folgenden Worten beschriben hat: „Du bist der heilige Herr, der alleinige Gott, der du Wunderwerke vollbringst. Du bist die Liebe, die Minne. Du bist die Weisheit. Du bist die Demut. Du … [weiterlesen…]

das Leben gewinnen

Genau vor einem Jahr sind die franziskanischen Märtyren Zbigniew und Michal, die im Jahre 1991 in Peru von den Terroristen ermordet sind, heilig gesprochen. Am Jahrestag dieses Ereignisses haben wir unseren adventlichen Besinnungstag gehalten und liessen uns von den Worten des Heiligen Franziskus bewegen, sowie auch von dem Zeugnis der beiden Märtyrer. Von den jungen Patres wird gesagt, dass … [weiterlesen…]

Wir helfen

In Neuenrader Kirche gibt es den Opferstock für das Projekt „Alegria de vivir“, das den Straßenkinder in Ecuador hilft. Worum geht es genau? Die Arbeit der Caritas in Lateinamerika sieht anders als in Europa aus. Dort baut sie die fehlende Einrichtungen und Anlagen, sowie auch soziale Netze, die an vielen Stellen gar nicht vorhanden sind. Von der Ernährung … [weiterlesen…]

30jährige Provinzjubiläum in Gdingen

Am 8. Oktober 2016 haben wir in der Franziskanerkirche in Gdingen (Polen) das 30jährige Jubiläum unserer Ordensprovinz der Franziskaner-Minoriten gefeiert. Die Feierlichkeit begann mit dem Festvortrag unseres Mitbruders und Missionars in Kenya fra Tadeusz Brzozowski. In seinem Vortrag erwähnte er, dass die Minoriten der Danziger-Provinz von Anfang an sehr aktiv in der Weltmission waren: seit 32 … [weiterlesen…]

Transitus 2016

Der 03. Oktober ist für die ganze franziskanische Familie der Tag, an dem sie den Heimgang ihres Ordensgründers, des heiligen Franziskus von Assisi, feiert. Alljährlich an diesem Abend versammeln sich die Franziskanerinnen und Franziskaner in der ganzen Welt zu einer Gedächtnisfeier, die traditionell „Transitus“ (lat. Übergang) heißt. Der Transitus ist mit Liedern und Texten aus … [weiterlesen…]