Die Mamas

Das Gedächtnis der Schmerzen von Maria meint nicht nur das unschuldige und vorzeitige Sterben ihres Sohnes am Kreuz. Die christliche Tradition liest aus der Bibel 7 Situationen heraus, in denen Maria schmerzhafte Erfahrungen gemacht hat. Und sieben ist die biblische Zahl der Fülle. Das sagt uns, dass Maria alles erlebt hat, was einem Menschen äußerlich … [weiterlesen…]

Kreuz

Das Fest der Kreuzerhöhung geht auf ein Ereignis aus dem 4. Jh zurück, als das Kreuz Jesu wiedergefunden und den Christen zur Verehrung zugänglich gemacht wurde. Wir brauchen die Kreuzerhöhung in einem geistigen, aber ganz realem Sinne, denn wir versuchen das Kreuz von uns wegzuschieben, es umzugehen, es zu vergessen. Kein Kreuz ist leicht und … [weiterlesen…]

Verbindung

„Auch der Leib besteht nicht nur aus einem Glied, sondern aus vielen Gliedern. Ihr aber seid der Leib Christi, und jeder einzelne ist ein Glied an ihm.“ (1 Kor 12, 14. 27) Keiner weißt alles. Niemand weißt nichts. Keiner kann alles alleine. Der Drang sich selbst zu realisieren und zu optimieren verbunden mit dem Mythos der … [weiterlesen…]

einfach glauben?

„Auch ich muss Befehlen gehorchen, und ich habe selber Soldaten unter mir; sage ich nun zu einem: Geh!, so geht er, und zu einem andern: Komm!, so kommt er, und zu meinem Diener: Tu das!, so tut er es. Jesus war erstaunt über ihn, als er das hörte. Und er wandte sich um und sagte zu … [weiterlesen…]

Alles

„Der Vater antwortete ihm: Mein Kind, du bist immer bei mir und alles, was mein ist, ist auch dein.“ (Lk 15, 31) Alle Bilder, die Gott heute in seinem Wort nutzt, um seine Liebe zu dir zu verdeutlichen (die Suche nach einem Schaff, das liebevolle Warten auf das verlorene Kind) wollen uns zum vollkommenen, restlosen Vertrauen auf … [weiterlesen…]

Heimweh

„Jeden Baum erkennt man an seinen Früchten: Von den Disteln pflückt man keine Feigen, und vom Dornstrauch erntet man keine Trauben.“ (Lk 6, 44) Jedes zweite Mädchen wäre gerne eine Prinzessin und würde auf ihrem Einhorn hoch hinaus zu dem Schloß in den Wolken reiten. Die Jungs entscheiden sich gerne zwischen Spiderman und Batman. Wenn … [weiterlesen…]

Blind

  „Kann ein Blinder einen Blinden führen? Werden nicht beide in eine Grube fallen? Der Jünger steht nicht über seinem Meister.“ (Lk. 6, 39-40) Die Versuchung besser zu wissen als Jesus, als sein Evangelium, als sein Wort kehrt in verschiedenen Situationen immer wieder zurück. Jesus sagt heute, dass es eine Versuchung ist, das Licht gegen die … [weiterlesen…]

Klein, aber oho!

„Du, Betlehem-Efrata, so klein unter den Gauen Judas, aus dir wird mir einer hervorgehen, der über Israel herrschen soll. Sein Ursprung liegt in ferner Vorzeit, in längst vergangenen Tagen.“ (Mi 5, 1) Gott gefällt das Kleine und das Unscheinbare! Auch du musst keine Angst vor kleinen Schritten haben. Sie bringen uns oft weiter als die … [weiterlesen…]

Verkehrt

„Selig, ihr Armen… Selig, die ihr jetzt hungert… Selig, die ihr jetzt weint, denn ihr werdet lachen… Selig seid ihr, wenn euch die Menschen hassen und aus ihrer Gemeinschaft ausschließen, Aber weh euch, die ihr reich seid; denn ihr habt keinen Trost mehr zu erwarten. Weh euch, die ihr jetzt satt seid; denn ihr werdet hungern. Weh euch, … [weiterlesen…]

Beten

„In jenen Tagen ging er auf einen Berg, um zu beten. Und er verbrachte die ganze Nacht im Gebet zu Gott.“ (Lk 6, 12)   Willst Du das Beten verstehen, dein Gebet vertiefen, zu beten lernen, samt den praktischen Fragen nach der Länge, Häufigkeit oder zu dir passenden Form des Betens, dann betrachte Jesus, wie … [weiterlesen…]